20130913ak-schdo02Büro SchreiberDohms wurde 2013 von den Ex-FTD-Redakteuren Meike Schreiber und Heinz-Roger Dohms gegründet. Meike schied Ende 2015 aus, um Banken-Korrespondentin der SZ zu werden. Lesen Sie mehr über uns.

Profil SchreiberDohms steht für investigative Recherche, kontextstarke Einordnung und verständliche Schreibe. Wir sind überzeugt, dass sich harte Fakten aus der komplexen Finanzwelt nachvollziehbar und unterhaltsam aufbereiten lassen. Informieren Sie sich über unsere Referenzen.

Bilanz Seit 2013 sind bei SZ, HB, Zeit, Capital, MM, Cicero, Impulse und tagesschau.de mehr als 300 Artikel von SchreiberDohms erschienen. Rund 20 unserer „Scoops“ schafften es zudem in die Nachrichtenagenturen. Hier ein Überblick über unsere Kunden.

Auszeichnungen Mit „Meine Bank ist krank“ (erschienen in der „Zeit“) belegten wir 2015 den zweiten Platz beim PSD Preis. Im gleichen Jahr war unser Büro mit den „Capital“-Geschichten „Das Ende der Banken“ und „Die Mini-Payback-Show“ für den Deutschen Journalistenpreis bzw. den State Street Preis nominiert. Finden Sie sämtliche Artikel in unserem Archiv.